Sie sind hier: Startseite  

HERZLICH WILLKOMMEN!
 

Herzlich willkommen auf der Homepage des Fischereivereins Löningen e.V.!

Eine Homepage wird nie richtig “fertig”. Um die Seiten auf dem aktuellen Stand zu halten, werden die Inhalte ständig überarbeitet bzw. ergänzt.
Eine komplette Seitenübersicht finden Sie
>> HIER<<.
Für Tipps und Anregungen sind wir dankbar. Kontaktadressen finden Sie in der linken Menüleiste unter "Kontakt".

Wir wünschen viel Vergnügen beim Stöbern durch unsere Homepage!




 



 
Fischereikurs ab 11.01.2019: Anmeldungen ab 1.10.2018 in der Geschäftsstelle Mühlenstraße 17


 
Zu einer Pflanzaktion der besonderen Art trafen sich Mitarbeiter sowie Beschäftigte der Sozialen Arbeitsstätte Altenoythe und Mitglieder des Fischereivereins Löningen. Unter Anleitung der Imker und Gruppenleiter Michael Thien und Paul Kühling wurde ein Grundstück unmittelbar am Altarm Schelmkappe mit insektenfreundlichen Pflanzen bepflanzt.

>> weiterlesen <<
Beängstigend niedrig sind die Wasserstände im November, vor allem in den Altarmen.

>> weiterlesen <<
In stimmungsvoller Atmosphäre feierte der Fischereiverein Löningen wieder sein traditionelles Fischerfest in seinem Vereinslokal Lüdeke-Dalinghaus.
In diesem Jahr wurden - bedingt durch den späten Termin des Fischerfestes - erstmals zwei Fischerkönige proklamiert.

>> weiterlesen <<
An allen Pachtgewässern des Löninger Fischereivereins fand wieder das traditionelle Raubfischangeln auf Hecht, Zander, Barsch und Wels statt, das jährlich im Oktober durchgeführt wird.
>> weiterlesen <<
Neu eingefügt wurde eine Hauptseite „Vereinsgeschichte“, auf der du Fotos und Pressetexte aus der Geschichte des Fischereivereins Löningen findest.

>> HIER << geht es zur Vereinsgeschichte.
Am Fr., 11.01.2019, beginnt der nächste Kurs zur Fischerprüfung in der Gaststätte Lüdeke-Dalinghaus in Löningen-Böen. Die Prüfung findet am Samstag, dem 6. April 2019, statt.
Anmeldungen werden ab dem 1.10.2018 in der Geschäftsstelle(Sportanglerzentrale) in der Mühlenstraße 17 angenommen. Die Kursgebühr in Höhe von 80 €(Jugendliche 60 €) ist bei der Anmeldung zu entrichten. Kursteilnehmer verpflichten sich, nach bestandener Prüfung in den Fischereiverein Löningen einzutreten.

>> mehr zum Fischereikurs <<
Mit über 30 Teilnehmerinnen wies das traditionelle Damenangeln des Fischereivereins Löningen, das wieder an den idyllischen Böener Heckenkölken durchgeführt wurde, eine erneut gute Beteiligung auf. Auch ein heftiger Regenschauer konnte die Teilnehmerinnen nicht von ihren Angelplätzen vertreiben.

>> weiterlesen <<
Im Juli mehren sich Meldungen über Fänge von kapitalen Welsen in der Hase.
Besonders erfolgreich war Christoph Beel aus Herzlake, der im dortigen Hasebereich beim nächtlichen Angeln einen Wels von 154 cm und einem Gewicht von knapp 20 kg erfolgreich landen konnte.

>> weiterlesen <<
Nach 40-minütigem Drill konnte Dawid Beldzikowski wieder einen kapitalen Hecht aus der Hase anlanden.
>> weiter <<
Der FV Löningen hatte wieder Freunde und Förderer des Vereins zu einem Dankeschön-Grillen an der Hütte am Heckenkolk eingeladen.

>> weiterlesen <<
Mit 38 Teilnehmern wies das diesjährige Nachtangeln des Fischereivereins Löningen wieder eine recht gute Beteiligung auf.
>> weiterlesen <<
Ein in der Hase seltener Fang gelang Anfang Juni unserem Vereinsmitglied Björn Drees. Obwohl das ausgelegte Wurmbündel eigentlich für Aale bestimmt war, ging ihm eine kapitale Flussbarbe von 78 Zentimeter Länge und 4,3 Kilogramm Gewicht an den Haken.

>> weiterlesen <<
Am 28. April wurde der diesjährige Aalbesatz für unsere Pachtgewässer geliefert. Vom Wert her ist das die größte Lieferung in der Vereinsgeschichte.

>> zum Presseartikel <<
Fast 26.000 € hat bisher der Fischereiverein Löningen innerhalb von über drei Jahrzehnten beim „Angeln für den guten Zweck“ sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt. Seit 35 Jahren wird diese Veranstaltung unter der bewährten Regie von Peter Wietstock in ununterbrochener Folge durchgeführt.
>> zum Pressebericht <<



 

Letzte Aktualisierung am Donnerstag, 15. November 2018 um 17:08:58 Uhr.




 



Druckbare Version