Sie sind hier: Infos Rund um unsere Gewässer 2010: Elektrobefischung Mühlenbach  
 RUND UM UNSERE GEWÄSSER
September 2013: Eisvogelbrutwände am Merschsee
2012: Baumaktion Merschsee
2011: Pflanzaktion am Merschsee
2012: Zustand der Hase
2011: Neues Pachtgewässer: Merschsee
2010: Elektrobefischung Mühlenbach
2009: Elberger See: Gewässerk. Beratung
2009:Elberger See: Weihnachtsbäume als Laichhilfen
2009: Niedriger Wasserstand der Hase
2009: Elektrobefischung der Hase
2007: Infotreffen zur Hase im Oktober 2007
2005: Pilotprojekt Löninger Mühlenbach
 INFOS
Gewässergüteklassen
Illegaler Handel mit Glasaalen
Entnahmefenster
Setzkescherproblematik
Totholz in Gewässrn
Zustand der Hase
Ehrenmitgliedschaft
" Der Löninger Mühlenbach fließt in die Zukunft"
Forschungsprojekt "Besatzfisch"
Schutz des Europäischen Aals
Mitglied werden
Persönliches
Rund um unsere Gewässer
Amtliches
Fisch des Jahres

ELEKTROBEFISCHUNG LÖNINGER MÜHLENBACH IM JUNI 2010
 

Am 24. Juni 2010 wurde im Löninger Mühlenbach durch den Verbandsgewässerwart Bodo Zaudtke und den Fischereibiologen Dr. Jens Salva eine Elektrobefischung der Sohlgleiten durchgeführt.
Neben Gründlingen, großen Mengen Haseln und Aalen in allen Größen wurden auch seltenere Arten wie Mühlkoppen, Schmerlen und Steinbeißer festgestellt.

Quappen, die noch vor Jahren in großen Stückzahlen gefunden worden waren, konnten leider nicht nachgewiesen werden.




 
Druckbare Version