Sie sind hier: News 2014 Ferienpassaktion  
 2014
Fischbesatz
Eisvogel am Merschsee
Uferbefestigung Elberger See
Angeln für den guten Zweck
Seniorenangeln
Damenangeln
Ferienpassaktion
FUG-Vorstandsangeln
Aalkorbkontrolle
Vortrag zum Aal
Aufräumaktion der Jugendgruppe
Nisthilfen vom LFV
Anfrage im Landtag
Gewässerpflege
Generalversammlung
Merschsee
 NEWS
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010

FERIENPASSAKTION
 

Rückenschwimmer und Flohkrebs: Kleintiere - ganz groß

- Löninger Fischereiverein nahm an Ferienpassaktion teil -

Auch in den Sommerferien 2014 fand wieder eine vom Stadtjugendring organisierte und von der Stadt Löningen finanziell unterstützte Ferienpassaktion statt. In dieser Zeit konnten Schüler und Jugendliche unterschiedlichste Freizeitaktivitäten wahrnehmen.
Sofort für den zweiten Ferientag hatte der Fischereiverein Löningen Kinder zu einer Umweltaktion eingeladen. Ausgestattet mit Kescher, flachen Schalen und Bestimmungstabellen versuchten die Kinder, in einem Nebengewässer der Hase Kleintiere zu fangen und möglichst zu bestimmen. Dabei bot sich für die Kinder ein intensives Naturerlebnis, da sie selbst forschen und entdecken konnten. Angeleitet wurden sie durch die Löninger Vereinsmitglieder Rudolf Thomann, Werner Tesch und Thomas Streekmann.
Immer wieder erstaunlich: Auf die Frage nach Wasserlebewesen denken alle Kinder zuallererst ausschließlich an Fische, denken aber nicht daran, dass die Nahrungsgrundlage der meisten Fische aus tierischer Nahrung besteht. Umso größer war das Interesse und die Motivation der Kinder, möglichst viele der kleinen Wasserlebewesen zu keschern und deren Namen herauszufinden.
Eine Vielzahl von Kleintieren konnte gefangen und bestimmt werden: verschiedene Schneckenarten, Eintags- und Libellenlarven, Wasserwanzen und Rückenschwimmer, Bachflohkrebse und Wasserasseln. Sogar mehrere Wasserskorpione und Stabwanzen gerieten in die Kescher. Auch Fischbrut sowie einige Stichlinge und sogar Steinbeißer konnten erwischt werden. Natürlich wurden alle Tiere am Ende der Veranstaltung wieder ins Gewässer zurückgesetzt.
Auch der benachbarte „Haseauen-Erlebnispfad“, der 2009 zusammen mit mehreren Partnern vom Fischereiverein Löningen erstellt worden war, wurde mithilfe eines Fragebogens erforscht.

Die leckeren Grillwürstchen und Getränke zum Abschluss hatten sich alle Teilnehmer redlich verdient.




 
 



Druckbare Version