Sie sind hier: News 2015 Aufräumaktion der Jugendgruppe  
 2015
Herbstbesatz
Laichzone am Bunner Altarm
Raubfischangeln
Dankschreiben aus Peru
Seltener Fang einer kapitalen Barbe
Abangeln der Jugendgruppe
Aalkörbe kennzeichnen!
Damenangeln
Fangbeschränkung für den Merschsee
Nachtangeln der Jugendgruppe
Dankeschön-Grillen
Fischbrut im Merschsee
Uferschwalben am Merschsee
Aalbesatz
Angeln für den guten Zweck
Fischerlehrgang
Tag des Wassers
Aufräumaktion der Jugendgruppe
Generalversammlung
Biber an Löninger Gewässer
Totholzaktion am Merschsee
" Der Löninger Mühlenbach fließt in die Zukunft"
Aufhebung des Mindestmaßes für den Wels
Forschungsprojekt "Besatzfisch"
 NEWS
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010

AUFRÄUMAKTION DER JUGENDGRUPPE
 



Pressebericht im März 2015

Jungangler tätig im Umweltschutz

- Gute Teilnahme an der jährlichen Aufräumaktion -


Nicht nur das Angeln, sondern auch das Aufräumen an den Löninger Gewässern gehört zum festen Bestandteil des Jahresprogramms des Fischereivereins Löningen. Fast 20 Mitglieder der Jugendgruppe ließen sich auch durch unangenehmen kalten Nieselregen und die frühe Samstagmorgenstunde nicht davon abhalten, gemeinsam mit den Jugendwarten Markus Beintken und Dieter Schewe und zusätzlichen Helfern die Uferflächen der Löninger Vereinsgewässer vom Unrat des vergangenen Jahres zu befreien.

Ganz uneigennützig war die Teilnahme nicht; denn seit vielen Jahren hat es sich bewährt, dass die Jungangler für die Beteiligung an Vereinsveranstaltungen mit Punkten auf einem Bonuspunktekonto belohnt werden. Dabei wird die Teilnahme an Aktionen zum Umweltschutz, z.B. durch Anfertigen von Vogelnistkästen, besonders hoch gewertet. So haben die Mitglieder der Jugendgruppe über dieses Punktesystem die Möglichkeit, nach Erreichen von bestimmten Punktwerten Vergünstigungen zu erreichen. Wird ein Punktestand von 70 Punkten erreicht, dürfen die Jungangler im Herbst dieses Jahres an einem kostenlosen Angelausflug in der näheren Region teilnehmen.

Der Jugendgruppe des FV Löningen können Jungen und Mädchen beitreten, die im Laufe des aktuellen Jahres das 10. Lebensjahr vollenden. Sie können dann jedoch nur unter Aufsicht eines erwachsenen Vereinsmitgliedes in den Gewässern des FV Löningen angeln. Ab dem 14. Lebensjahr schreibt das Niedersächsische Fischereigesetz jedoch für Jugendliche die Fischerprüfung vor. Der jährlich ab Januar stattfindende Ausbildungslehrgang vermittelt den angehenden Anglern die erforderlichen Kenntnisse und umfasst alle fischerei- und gewässerkundlichen Wissensgebiete. Zurzeit bereiten sich 42 Kursteilnehmer auf die Ende März stattfindende Fischerprüfung vor.

Infos über die Arbeit des Vereins, über die verschiedenen Gewässer und über die Jugendarbeit gibt es im Internet unter www.fv-loeningen.de.




 



Druckbare Version