Vereinsgeschichte

Schon vor fast 500 Jahren gab es Regelungen zu den Fischereirechten auf der Hase. 1538 erwarb Wilcke Stedinck, der Amtmann von Wildeshausen und Delmenhorst, die Fischereirechte der Hase und der Kleinen Hase(heute Bühnenbach).

Vor einigen Jahrzehnten hat der Löninger Hobby-Historiker Alfred Benken eine Abhandlung zu den "Fischereirechten auf der Hase" verfasst.


Fischereirechte auf der Hase von Alfred Benken


Der Fischereiverein Löningen wurde 1924 gegründet und 1934 als Vereinigung von Sportfischern mit 11 Mitgliedern in das Vereinsregister des Amtsgerichts Löningen eingetragen. Er gehört damit zu den ältesten Vereinen sowohl in der Stadt Löningen als auch im Landesfischereiverband Weser-Ems.


Gründungsdokumente


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken